Grey's Anatomy Staffel 7 Finale Spoiler (2) - Cristina

Wie bereits gesagt, geht es im Grey's Anatomy Staffel 7 Finale, das am 19.05.11 in den USA gesendet wurde (Episodenguide) enorm rund. Es werden in vielen Beziehungen die Karten neu gemischt, was bei der steigenden Anzahl an festen Paaren auch dringend nötig ist. Über Meredith und Derek haben wir bereits berichtet (hier), jetzt geht es weiter mit Cristina Yang (Sandra Oh) und ihrem frisch angetrauten Ehemann Owen Hunt (Kevin McKidd). Dieser Beitrag enthält Spoiler, lesen wie immer auf eigene Verantwortung. Weiter nach dem Spoiler-Bild.


Die Beziehung von Hunt und Cristina stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Er schätzte ihren Gesundheitszustand völlig falsch ein und stellte sie in den OP, obwohl sie dazu nicht bereit war. Es gab öfters Meinungsverschiedenheiten, die man dann unter jeder Menge Sex vergraben hat. 

Cristina war noch nicht wieder sie selbst, als sie der Heirat mit Hunt zustimmte, der - bewusst oder unbewusst - ihre Situation gehörig ausnutzte. Als ihre völlig gegensätzlichen Auffassungen zum Thema Kinder an den Tag kamen, hat Cristina gekniffen und nicht etwa die logischen Konsequenzen gezogen. Warum, das ist mir bis heute nicht klar, denn Hunt führte sich wie ein altbackener Macho auf. Jetzt hat sie den Salat, denn...

In Grey's Anatomy Staffel 7 Episode 22, also dem Staffelfinale, findet Cristina zu ihrem Entsetzen heraus, dass sie schwanger ist.  Warum ist sie von Hunts Reaktion darauf (siehe Video) überrascht? Die Zuschauer hätten ihr sagen können, dass die Schwangerschaft ein Riesenproblem ist und Hunt nicht plötzlich zum modernen Mann mutiert, der akzeptiert, dass Cristina die einzige Person ist, die über den Fortgang der Schwangerschaft zu entscheiden hat. Weiter nach dem Video.

Video: Guten Morgen, Cristina. Owen reagiert auf die Schwangerschaft

Wenn man sich Hunts Aussagen anhört, wie er schon einmal völlig ohne Auslöser bestreitet, die Schwangerschaft bewusst herbeigeführt zu haben, dann wird man doch gleich hellhörig, oder? Wer so heftig protestiert, ohne überhaupt beschuldigt worden zu sein, der könnte Dreck am Stecken haben. Hat Hunt das Tütchen bearbeitet oder gar die Pillen durch Placebos ersetzt?

Womit wir auch bei einer Frage angelangt sind, die sich immer stellt, wenn intelligente Frauen ungewollt schwanger werden: Wie kann so etwas passieren? Ich habe dazu wirklich nur eine vernünftige Antwort parat, und die basiert darauf, dass Hunt die Verhütung manipuliert hat. Sorry, aber meiner Erfahrung nach sind ungewollte Schwangerschaften ohne Fehler bei der Verhütungsanwendung superextrem selten. Mich irritiert das immer etwas, wenn die Frauen nicht fragen, wie das überhaupt passieren konnte.

Ich kann mir kaum andere Entwicklung dieser Storyline vorstellen als die, dass Cristina einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lässt und sich von Hunt trennt, der daraufhin das Seattle Grace Mercer West verlässt. Alternativ wäre vielleicht noch möglich, dass der Schwangerschaftstest ein falsches Resultat angezeigt hat. Gefahr gebannt. Aber Cristina trennt sich trotzdem von Hunt. Update:  Das Ultaschallgerät zeigt, dass Cristina etwa 6 Wochen schwanger ist.

Das waren die beiden Szenarien, die mir zu der Szene aus dem Video 1 einfielen. Inzwischen scheint Cristina wieder im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte zu sein, wie man am Auflodern ihres Ehrgeizes sieht. Sie müsste demnach einen "Hausputz" veranstalten und ihr Leben von den Dingen befreien, die sich in der Zeit ihrer Krankheit eingeschlichen, dort aber nichts verloren haben. Weiter nach dem Video 2

Video 2: Owen versucht es bei Cristina mit emotionaler Erpressung



Spätestens nach der Szene erwarten wir, dass Cristina reagiert, oder? Das ist doch echt das Allerletzte, der Mann lebt doch auf einem völlig anderen Planeten. Wie stellt der sich eine Schwangerschaft vor? Als etwas, das man völlig ignorieren kann?! Wir erwarten, dass Cristina endlich mit der Faust auf den Tisch haut. Sie wird wütend, okay, aber sie zieht dennoch keine Konsequenzen.

Cristina entschliesst sich, wie nicht anders zu erwarten war, zu einem Schwangerschaftsabbruch. Als sie Hunt darüber informiert, macht er mit ihr Schluss. Und sie ist völlig schockiert. Nee, also, das kann ich nicht fassen. Ich bin froh, dass Schluss ist mit dieser irren Verbindung, aber das wie ist völliger Quatsch.

Video 3: Cristina sagt NEIN, Owen sagt raus hier.


 

Cristina zieht vermutlich wieder bei Meredith ein, vermutlich in das Zimmer von Alex, der natürlich von Mer hinausgeworfen worden ist. Eigentlich sollte sie sich ein anderes Dach überm Kopf suchen, denn in ihrer Situation ein Baby (Mers Baby Zola) in der Nähe zu haben, das ist schon nicht einfach.

Grey's Anatomy Staffel 7 Finale - Meredith & Derek

Grey's Anatomy 8 verspricht, zumindest recht spannend anzufangen, oder? Update: Grey's Anatomy Staffel 8 Trailer + Infos


Verwandte Posts: Grey's Anatomy News -- Grey's Anatomy Staffel 7 Episodenguide


Folge 20 - MerDer Spoiler  
Folge 20 - Callie & Arizona Spoiler --
Folge 18 - Musical Episode Spoiler
Folge 12/13 -- Callie & Arizona Spoiler
Folge 10 -- Teddy Spoiler

Abonniere den Newsletter! Einfach hier klicken --- KINO

Kommentare:

Andreas hat gesagt…

Ich finde das unöglich wie sehr du deine PERSÖNLICHEN Meinungen hier einffießen lässt.Wer deine Sympatie hat und wer augenscheinlich NICHT.Das sind ja nur Verschwörungstheorien hier von dir.Kein wirklicher SPOILER.Du bist echt das letzte!!!!Mein Name ist Andreas..aber meine Kommentare werden ja eh nicht veröffentlicht.

VoP hat gesagt…

Dass Sie in dem Bericht keine Spoiler entdecken können hat vielleicht damit zu tun, dass Ihnen ja eventuell Ihre Emotionen den Blick trüben. Sehr uncool.

Wie bereits an anderer Stelle gesagt, ist das hier mein Blog und ich bin unabhängig und kann sehr wohl meiner Meinung Ausdruck geben. Bitte veröffentlichen Sie doch ihre Meinung auf ihrem Blog. Oder auch nicht. Das ist alleine Ihre Entscheidung. Damit ist der Dialog beendet. Das ist wiederum meine Entscheidung.

Anonym hat gesagt…

ich finde du hast recht, weil jeder GA Fan weiß das Chritina niemals Kinder bekommen will und wenn man die vorherigen folgen sich ansieht merkt man das es in ihrer ehe kriselt

außerdem müssen die schreiber der serie ein paar beziehungen (es gäbe da zB. callie&arizona, derek&meredith, alex&lucy, lexi&avery, christina&hunt ...) auflösen um die geschichten zu erweitern , weil niemand glücklichen paaren beim glücklich sein zu schauen möchte.

gadaria hat gesagt…

momentan scheint sich aber echt alles aufzulösen^^
alex und lucy sind bereits auseinander, jackson ist eifersüchtig auf mark, da lexie offenbar wieder etwas für ihn empfindet (daddy mit baby...), owen und christina machen im staffelfinale wahrschienlich shcluss oder zumindest krieselts da ganz schön. und bei MerDer scheints ja entgültig zu ende zu sein...

die einzige beziehung, die grade gut läuft, ist ja CalZona ;)

Anonym hat gesagt…

Hunt ist ein streitbarer Charakter und auch von mir persönlich nicht der Lieblingscharakter.
Er wirkt manchmal wie zu viele Klischees zusammen geklatscht...
Aber Hunt ist nicht der schlechteste oder uninteressanteste Charakter.
Das Problem was ich mit ihm habe ist, dass Cristina einer meiner Lieblingscharaktere ist.
Und sie seit sie mit ihm zusammen ist ein bisschen wie eine furchtbare Mischung aus Izzy und Meredith ist (ich hab nichts gegen die beiden, nur nicht an Cristina bitte).
Wie sie ihm hinterher läuft und sich so manches Ding gefallen lässt, sehr Un-Cristina. Es schüttelt mich daran zu denken.

Ich bin auch froh, wenn das wirklich vorbei ist.BITTE!
Mein Vorschlag: Wenn Lexi wieder (wie zu erwahrten) zu Mark zurück will. Dann lasst bitte, bitte Cristina mit Jackson zusammen kommen.
Können wir eine Petition dazu starten?
grincat

gadaria hat gesagt…

@grincat: mark und lexie -forever.. also GUTE IDEE... und an jackson und christina hab ich auch shcon mal gedahct.. da gab es mal so eine szene in der 6. staffel, da hats zwischen den beiden gefunkt... könnte ich mir voratellenb...
solange sie nur von diesem blöden ochsen wegkommt...

Anonym hat gesagt…

Wie kann man Owen so ne Kacke unterstellen!? Dazu gehören immer zwei, wenn ein Kind unterwegs ist.Dann soll Christina ihre Beine schön zusammengepresst halten wenn sie partout kein baby will oder sich mal schnell sterilisieren lassen, wenn sie zu dämlich zum verhüten ist. Owen will zwar kinder, aber er würde sowas NIE machen noch hätte er sie gezwungen eins zu kriegen. ist ja wohl auch etwas was ihn betrifft.Sowas kann man nicht allein entscheiden. Die Frau ist einfach mega-ätzend. Und abgesehen davon wird sie eh nicht abtreiben, denn dann würden die Fans angepisst sein und Frau Rhimes würde Zuschauer verlieren. Es ist eh wohl die letzte Staffel und in der geht es um Veränderung und Erwachsen werden. Tief im innern will Christina ein Kind. nicht um jeden Preis vielleicht, aber sie hat extreme Verlustängste und wenn man an ihre Kindheit nebst schrecklicher Mutter denkt, den frühen Tod des Vaters. Shonda Rhimes hat gesagt, dass Christina ursprünglich am Ende der 5. Staffel ein Kind kriegen sollte mit Owen, aber die Zeit nicht für richtig befunden wurde. Na wenn das kein Hinweis ist......JETZT IST DIE ZEIT GEKOMMEN!!!!! FREU!!!!!!!!!

iina hat gesagt…

Warum ist sie überhaupt schwanger ? In der 2. Staffel als sie von Preston schwanger ist hat sie doch eine Eileiterschwangerschaft und ein Eileiter musste entfernt werden... hab ich irgendwas verpasst ???