Grey's Anatomy 7 - Callie & Arizona (Spoiler)

Bei uns ist die 7. Staffel von Grey's Anatomy gerade angelaufen (Episodenguide) und dieser Bericht bezieht sich auf Plot-Entwicklungen, die erst zum Staffelfinale hin passieren. Mit anderen Worten:  Für uns hier sind das SuperExtremSpoiler zur Storyline von Callie (Sara Ramirez) und Arizona (Jessica Capshaw), deren Beziehung in dieser Staffel eine Achterbahnfahrt sondersgleichen durchmacht. Also wirklich gut überlegen, ob man das jetzt schon wissen will. Weiter nach dem Spoilerwarnungsbild.


Während ich superangefressen und ohne Lebenswillen war, weil ich dieses Jahr meinen Geburtstag mit Fieber und Antibiotika "feiern" musste, kämpfte Callie in Staffel 7 Folge 18 - der Musical Episode (Spoilerbericht)  - um ihr Leben.

In Folge 19 geht es nun, wie wir dem spoilerhaltigen Trailer für die Folge entnehmen können (siehe Episodenguide) Callies und Marks winzigem Töchterchen sehr schlecht. Auch hier machen wir uns nicht wirklich supergroße Sorgen, denn es wird vermutlich wieder der gesamte uns bekannte Ärztestab im OP stehen und den restlichen Patienten des von Alex Karev kürzlich als Seattle Grace Death bezeichneten Krankenhauses mental den Mittelfinger zeigen;) (ouch, bin immer noch Ms. Crankypants, sorry. Oder vielleicht älter und knatschiger?) 

Nun steht auch noch eine Hochzeit in den Karten!?

In Episode 20, die in den USA am 05.05.11 gesendet wurde, kommt es tatsächlich zur Hochzeit zwischen Callie und Arizona. Gerade erst (am Ende von Folge 18) hauchte eine halbtote Callie ihr JA-Wort. (Natürlich hat Callie auch Zauberhaar, das für ihre OP wegrasiert wurde und nun in alter Länge nachgewachsen ist, aber egal. Wir sind ja bei Grey's Anatomy;))

Video: Callie und Arizona 2 Tage vor der Hochzeit
 
Die wirklich spannende Sache ist die, dass wir nun beide Elternpaare kennenlernen! Callies Dad Carlos (Hector Elizondo) hat sich ja schon sehr eindrucksvoll vorgestellt. Nun lernen wir seine Frau Lucia kennen, die von Gina Gallego dargestellt wird und auch nicht unbedingt Feuer und Flamme für Callies Entscheidungen ist. Ganz im Gegenteil. Es wird mal wieder höchst melodramatisch, weil Callie meint, nur wegen ihrer Mutter den ganzen Kirchenzirkus veranstalten zu wollen. Das Muttertier lehnt aber sowohl das uneheliche Kind als auch die lesbische Ehe ab. Und daran ist nicht zu rütteln, das wird auch nicht zum Ende der Episode plötzlich anders. Diese Mom sollte man zu dem Verein für verbohrte Familienangehörige  schicken, auch bekannt als PFLAG, wo sie sich gegenseitig Trost spenden und sich mühsam ein Verständnis für so etwas wie Toleranz erarbeiten.

Arizonas Eltern kennen wir noch gar nicht. Arizonas Mutter Barbara Robbins wird von Judith Ivey gespielt,  Col. Robbins wird dargestellt von Denis Arndt. Beide kennen wir nur aus kleineren Nebenrollen.

Video: Das Brautpaar und die Eltern proben für die Zeremonie
 
Dass Callie und Arizona es schaffen, in so kurzer Zeit und in dem ganzen Trubel (mit dem Baby) auch noch eine Hochzeit zu planen, ist nicht wirklich vorstellbar. Das tun sie auch nicht. Arizonas Dad nennt sich selbst The Colonel und plant die Hochzeit seiner Tochter stramm und generalstabsmäßig durch. Arizona findet das eigentlich ganz praktisch, denn so braucht sie nur noch nach Plan erscheinen und alles läuft reibungslos ab. Theoretisch. Wenn da nicht Callies doofe Mom wäre. Aber - Zeichen und Wunder - wenigstens lässt ihr Dad sie nicht völlig hängen. Der hat ja nun wirklich eine schöne Entwicklung durchgemacht und ist mittlerweile in diesem Jahrhundert angekommen. Cool.

Durch das Drama um Callies Mom und die superaltmodische Idee von Hochzeit und Ehe ist diese Storyline schon ein wenig iffy. Bailey hält eine Rede, die eigentlich politisch korrekt und zeitgemäß sein soll, die aber insofern daneben ist, als sie die Gründe für das Bestreben nach staatlicher Anerkennung von Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren völlig ignoriert. Es geht eben genau darum, dass eine Hochzeit eben *kein* belangloses Liebesfest für Romantiker ist, sondern der Abschluss eines recht umfangreichen, rechtlich bindenden Vertrages. Aber egal.

Nur gut, dass in dieser Episode noch eine Reihe anderer interessanter und weniger emotionaler Dinge abgehen. Sehr interessante Dinge. Es gibt sogar eine weitere Hochzeit. ;)

Eine junge Ehe und ein kleines Baby - das kann ja dann in Grey's Anatomy Staffel 8 nur kompliziert werden;) Man darf vor allem auch gespannt sein, welche Auswirkungen seine Vaterschaft auf Mark (Eric Dane, Marley & ich, Valentinstag, Burlesque) haben wird;)

Apropos Mark: Er führt seine beste Freundin Callie bei der Hochzeit zum Altar. Das finde ich toll! Kleenex bereitstellen. Weiter nach dem Video

Video: Der Gang zum Altar

Preisfrage: Es gibt noch eine Hochzeit in dieser Grey's Episode - werden Derek (Patrick Dempsey, Verliebt in die Braut, Valentinstag , demnächst: Transformers: Dark of the Moon) und Meredith (Ellen Pompeo) etwa endlich auch heiraten? Wird gar Eli (wer sexy Eli ist steht hier) seine Bailey schnappen und mal eben nach Vegas düsen? Sonst fällt mir niemand mehr ein. Update: Moment - James Tupper, der Teddys Ex-Geliebten Andrew Perkins spielt, taucht in dieser Folge wieder auf, und zwar mit einem Angebot. Wird doch kein Heiratsantrag sein? Die Psychologen sind ja oft selbst ziemlich .... ähem... außergewöhnliche Menschen;)

Wer heiratet? Die Lösung könnt Ihr jetzt hier nachlesen! 

Verwandte Posts: Grey's Anatomy + Private Practice News
SPOILER -- 2. Bericht zur Grey's Anatomy Musical-Episode mit neuen Videos und Infos zum Plot
Grey's Anatomy Staffel 7 - Alex Karevs Neue
Grey's Anatomy 7Wer ist jetzt schon wieder schwanger? 
Grey's Anatomy Staffel 7 Cast News 2: Daniel Sunjatas Rolle - Eli!

Grey's Anatomy Staffel 7 - Wie jetzt - noch eine Hochzeit in Staffel  7?!
Grey's Anatomy Staffel 7 - Cast News (2): Henry kommt!
Grey's Anatomy Staffel 7:  Ohne Arizona (Jessica Capshaw)!
Grey's Anatomy Staffel 7: In Folge 6 sehen wir Grey's Anatomy einmal ganz anders! 
Grey's Anatomy Staffel 7 News: Dereks Schwester Amelia kommt!

Abonniere den Newsletter! Einfach hier klicken --- KINO

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich freu mich schon ;)
wird bestimmt lustig :D:D:D

Anonym hat gesagt…

NOCH eine hochzeit??
diese staffel wär dann aber ein bisschen übertrieben! ich meine erst christina owen.. dann henry teddy...bald callie und arizona..
und noch ein pärchen??
kann ja eigentlich nur noch MerDer sein.. der rest hat ja keine wirklich langen, festen beziehungen..

aber ich kann mir irgendwie nur schlecht vorstellen, dass shonda rhimes ihre beiden hauptdarsteller heiraten lässt... das würde die luft aus der serie nehmen, die ja inzwischen sowieso nur noch beschwerlich überlebt.. einfach zu viele feste beziehungen...

VoP hat gesagt…

@Anonym 15.04.
Kann dir da bezüglich MerDer nicht zustimmen. Was soll denn da noch einen Unterschied machen, welche Luft denn? Langweiliger können sie nicht mehr werden.

Calzona - die Heirat ist echt verfrüht. Eben noch zerstritten und ein Prob nach dem anderen, dann im Überschwang der Hormone heiraten? Ich mag die beiden als Paar, aber mir ist nicht wohl bei der Sache, auch wegen der Baby-Komplikationen.

Teddy & Henry -- sind ja nur auf dem Papier ein Paar und werden leider auch kein richtiges Paar werden (echt schade). Dafür kommt Mr. Anne Heche bzw. James Tupper wieder. Naja. Würde ihr einen richtig tollen Loverboy wünschen, wie sie ihn in Lipstick Jungle hatte, der war schnucklig.

Cristina & Owen -- kann mir nicht vorstellen, dass die Beziehung noch lange hält. Für die ist eh' Trouble angesagt und ich bin da voll dafür (sorry, Owen Hunt Fans)

Ich stimme Dir voll zu, dass es zu viele feste Beziehungen gibt. Wo soll denn da noch Bewegung herkommen, wenn man vorher immer nur Bäumchen-wechsel-dich gespielt und den Figuren kein wirkliches Privatleben, keinen Hintergrund gegeben hat? In Staffel 8 gibt es bestimmt wieder tonnenweise Wegwerf-Figuren.

Anonym hat gesagt…

Hat ein bisschen was von Kindergeburtstag so ohne staatlich- rechtliche Anerkennung. Amerika will doch in allem Vorreiter sein und was bietet dieses Land? Konservativität in reinform. Dabei wollten sich die damaligen Pilger und Siedler doch vom konservativen England und den Rest der alten Welt verabschieden. Und nun? Kindergeburtstag mit Girlanden und Tralala. Das wirkt alles nicht. Ist zwar ein nettes Symbol in der Serie, hat aber eher was Lächerliches an sich. Ich mag Spanien nicht besonders wegen den Stierkämpfen, aber wenigstens ist man dort aufgeschlossener in puncto Ehe von zwei Menschen die sich lieben. Siehe/ google hierzu Pepa und Sylvia bei Los Hombres de paco. DAS war eine Hochzeit! Auch wenn die Braut Nr. 2 am Ende eine Kugel in den Bauch bekommen hat xD