Vampire Diaries Staffel 4 Episode 1

Im letzten Staffelfinale (siehe Episodenguide) kam Alaric (Matthew Davis, TV: Damages, neue Serie: Cult) ums Leben. In Vampire Diaries Staffel 4 Episode 1 müssen wir erfahren, dass Alaric alle Vampire und ihre Angehörigen verpfiffen hat. Nun weht ein rauer Wind in Mystic Falls!


Elena (Nina Dobrev, Chloe) kommt zu sich und erfährt von Damon und Stefan, was Meredith getan hat - sie wird zum Vampir werden. Sie flippt aus und hofft, dass Bonnie ihr helfen kann. Bonnie konnte doch ihrer eigenen Mutter nicht helfen, was soll diese Naivität? Damon (Ian Somerhalder) ist supersauer auf Stefan, doch Elena bedankt sich bei ihm. Denn schließlich hat er ihren Wunsch respektiert und Matt das Leben gerettet. Wie sich zeigt, hat Damon einen Mordshass auf Matt.

Okay, also in unserer Realität ist es schon klar, dass Stefan Elenas Wünsche respektieren muss. Allerdings ist er ein steinalter Vampir, der mehr Durchblick hat als Teenager Elena. Von daher lässt es sich nicht von der Hand weisen, dass er ab und zu vielleicht bessere Entscheidungen treffen könnte als sie das kann.

Damon macht ein gutes Argument wenn er darauf hinweist, dass Elena eine eigene Familie gründen wollte und das nun nicht mehr kann. Damon denkt eben über Elenas impulsive Wünsche des Moments hinweg und hat auch immer das Gesamtbild im Blick. Stefan ist der väterliche Freund, der Elena ihre eigenen Fehler machen lässt, die sie später bereuen wird und leidet eben mit.

Klaus befindet sich natürlich weiterhin im Körper von Tyler und wir hatten uns besorgt gefragt, wie sich das jemals wieder ändern könnte. Nix gegen Michael Trevino (CSI: NY), aber wir wollen schon auch Joseph Morgan wiederSEHEN. Das könnte möglich werden, denn der Körper von Klaus endete nicht in einem Haufen Asche! Statt dessen liegen die weit besser erhaltenen Überreste angekettet in einem Sarg. Bonnie ist angefressen, weil Klaus sich inzwischen einen andern Körper hätte schnappen sollen, aber immer noch in Tyler haust.

Klaus verlangt von Bonnie (Kat Graham, 17 Again), dass sie ihn sofort wieder mit seinem eigenen Körper vereint, aber das lehnt sie ab. Sie will Elena helfen bevor die zum ersten Mal Blut zu sich nimmt. Klaus interessiert das herzlich wenig. Sie macht ihm klar, dass er für seine Hybriden-Produktion Elena als Mensch brauchen kann, als Vampir nützt sie nichts. Er verdonnert sie zum Schweigen und lässt sie ziehen.

In Mystic Falls wird aufgeräumt. Alles Eisenkraut wird beschlagnahmt, sogar das, das sich im Besitz der Salvatores befand.

Pastor Young (Michael Reilly Burke) und seine Leute durchkämmen das Krankenhaus. Young erklärt, dass er keinen Interessenkonflikt hat und deshalb vom Stadtrat dazu bestimmt wurde, aufzuräumen. Alaric hätte geplappert und Meredith (Torrey DeVitto, TV: One Tree Hill, Pretty Little Liars) soll sich nach einem neuen Job umsehen.

Die Bürgermeisterin Carol Lockwood (Susan Walters) wird verhaftet, Sheriff Liz Forbes (Marguerite MacIntyre, TV: Kyle XY) ihres Amtes enthoben.

Matt (Zach Roerig, Friday Night Lights) gibt sich die Schuld an Elenas Schicksal. Caroline sollte eigentlich nach Florida flüchten, fühlt sich aber ohne Tyler in der neuen Welt ziemlich verloren und komplett ratlos. Matt tröstet sie. Kurze Zeit später wird sie per Eisenkraut lahmgelegt und entführt.

Elena erinnert sich plötzlich an Damons Liebesgeständnis, als er ihr ihre Kette zurückbrachte. Er sagte ihr, dass er sie nicht verdient und dass Stefan sie verdienen würde. Er könnte nicht egoistisch sein, da er sie liebt. Sehr cool. Und dann hat er sie damals beeinflusst, damit sie das alles wieder vergisst. Ooh. Sehr coole Szene untermalt von Twice von Little Dragon.

Rebekah (Claire Holt, TV: H20 - Plötzlich Meerjungfrau, Pretty Little Liars) steckt ganz klar in der Wutphase ihrer Trauer. Damon sucht sie auf, um sie in den ewigen Tod zu schicken. Natürlich hat ihm so ein alter Vampir einiges entgegenzusetzen, doch Damon bekommt unerwartet Hilfe. Es fallen Schüsse und Rebekah wird von einem Holzpfeil in die Brust getroffen und geht zu Boden.

Im Haus der Salvatores fällt Pastor Young und seine Armee ein. Stefan (Paul Wesley) wird verhaftet. Weiter nach dem Video  

Tyler bekommt einen Anruf von seiner Mutter, die inzwischen aus der Haft entlassen wurde. Er erfährt von Carolines Festnahme.

Beim Transport von Caroline (Candice Accola, Drop Dead Diva) und Rebekah gibt es einen Unfall. Tyler befreit nur Caroline und rät Rebekah, die Polizisten beschäftigt zu halten. Etwas schwierig, so angekettet. Aber wir können verstehen, dass es schwierig sein dürfte, auf Dauer einen Vampir festzuhalten.

Caroline hat natürlich keine Ahnung, dass Tyler nicht wirklich Tyler ist. Als die beiden auf der Flucht in einem Wald sind, fällt sie über ihn her und reißt ihm zu dem Song Whirring von The Joy Formidable die Kleider vom Leib.

Klaus braucht einen Moment, bis er überhaupt einen Ton sagen darf - und sofort fällt Caroline auf, dass er nicht Tyler ist. Caroline verlangt ihren Tyler zurück. Zu witzig, wie sich die beiden streiten. Irgendwann sollten sie ein Paar werden.

Klaus hatte ja in der letzten Staffel öfters romantische Momente mit Caroline und die war nicht halb so abgeneigt, wie sie vorgab. Trotzdem nutzt er die Gelegenheit jetzt nicht aus. Wir gehen davon aus, dass ihm das irgendwann einmal angerechnet wird.  Demnächst bekommt der echte Tyler ja Besuch von einer Werwölfin und wir sind gespannt, ob er in seiner Abwesenheit immer treu war....

Pastor Young hat Elena zu seinem Haus gebracht, wo er sie vor den Vampiren beschützen will. Dumm gelaufen, denn Elena quält der Blutdurst. Stefan soll festgehalten werden, damit Damon, der nach ihm suchen wird, auch gefangen werden kann. Das gleiche gilt für Rebekah und ihre Geschwister. Elena flüchtet aus dem Haus, doch die Sonne blendet sie und sie wird von einem Wächter niedergemacht.

Jeremy (Steven R. McQueen, Piranha) ist bei Bonnie, die verzweifelt versucht, die Geister zur Mitarbeit zu bewegen. Doch die Geister interessieren sich nicht. Bonnie hat eine Idee. Da Elena noch in der Verwandlung feststeckt, existiert ihr Geist auf beiden Seiten, so die Theorie. Sie will ins Reich der Toten gehen und Elenas Geist in diese Welt zurückholen. Um das zu bewerkstelligen, muss sie ihr eigenes Herz anhalten. Jeremy ist total dagegen.

Matt hat die richtige Idee: Die abgelegene Ranch des Pastors könnte der Aufenhaltsort der Vampire sein. Tatsächlich wurde die Ranch zum Vampirgefängnis umfunktioniert. Elena, Stefan und Rebekah werden dort festgehalten. Rebekah erklärt Elena, dass sie nur noch 3 Stunden ohne Blut überleben kann.

Bonnie sagt ihren Zauberspruch auf, Jeremy ist bei ihr. Als sie anfängt zu bluten, schreit er sie an, dass sie zurückkommen soll. Bonnies Geist taucht auf der Ranch auf. Sie will Elena wegführen. Elena kann sie nicht sehen und hat keine Ahnung, was vor sich geht. Da taucht Bonnies wütende Oma auf, die ihr sagt, dass sie sofort aufhören soll, denn mit dieser Art von schwarzer Magie zieht sie sich den Zorn der Geister zu und wird schwer zu leiden haben. Prompt verschwindet sie unverrichteter Dinge.

Gerade ist Bonnie wieder zu sich gekommen, da steht Tyler da. Klaus besteht auf einer Rückführung zu seinem Körper. Caroline sagt, er soll ein paar Tage warten. Doch Klaus hat keine Böcke. Er fährt Tylers Krallen aus und droht, Tylers Herz herauszureißen und sich einen anderen Körper zu schnappen, wenn sie nicht sofort mit ihrer Magie anfängt. Sie fängt also an und schon bald sieht Caroline, dass Tyler wieder der alte ist und freut sich. Doch Bonnie sieht ihre Großmutter. Die macht ihr Vorwürfe und sagt, dass sie ihre Wahl getroffen hätte und Sheila (Jasmine Guy) jetzt leiden muss. Bonnie schiebt total Panik, kann aber nichts tun. Sie muss hilflos zusehen, wie sich ihre Großmutter verändert.

Stefan und Elena leiden vor sich hin und schwören sich ewige Liebe. Jeder befindet sich in einer Einzelzelle, sie können sich weder sehen noch berühren. Rebekah bekommt alles mit und hält ausnahmsweise ihre Klappe. Keine sarkastischen Kommentare.

Damon und Matt treffen auf der Ranch ein, total unbewaffnet. Natürlich hat Damon einen Plan. Er beisst Matt. Er benutzt Matt, will ihn im Austausch für Elena und Stefan dem Pastor überlassen. Doch der rührt sich nicht.

Rebekah und Stefan schaffen es mit vereinten Kräften, einen Wächter niederzumachen. Elena soll sich an ihm bedienen. Sie schafft es, an ein paar Tropfen Blut zu kommen. Plötzlich hat sie also keine Zweifel mehr...

Währenddessen tut Damon so, als sei er schwer verletzt und macht vor dem Haus die Wachen nieder. Da er gerade in Fahrt ist, vermöbelt er auch Matt bis die wütende Vampirin Elena erscheint und Matt hilft. Der flüchtet nach drinnen, wo ihm Stefan mit seinem Blut aushilft. Matt ist sauer. Er wäre lieber gestorben, als für Elenas Schicksal verantwortlich zu sein. Grundgütiger, warum haben die in Mystic Falls eigentlich alle Todessehnsucht?

Elena sagt Damon, dass sie sich jetzt an alles erinnert, was Damon ja sicherlich klar war. Er erklärt ihr nochmals, warum er sie als erstes gerettet hätte. Er hätte ihr gegönnt, erwachsen zu werden und eine Familie zu haben, was sie sich ja gewünscht hatte. Doch Elena besteht darauf, dass ihr Matts Leben wichtiger gewesen wäre. Nun ja, Elena arbeitet an einem Heiligenschein. Was Matt wünscht, ist ihr anscheinend egal. Und dass sie nun blöd dasteht, das vergisst sie in diesem Gespräch auch völlig. Hauptsache, sie kann sich mit Damon streiten und ihm sagen, warum er sie nicht interessiert.

Klaus packt seine Blutkonserven auf Eis und will anscheinend Mystic Falls verlassen. Rebekah kommt stinkwütend angerannt, weil er Caroline befreit hat und nicht sie. Sie kann nicht fassen, dass er sie nicht liebt. Es kommt zu einem Riesenstreit, bei dem Rebekah zwei der Blutbeutel nimmt und zerstört. Damit zieht sie sich natürlich nur weiter seinen Zorn zu und er stürzt wutentbrannt aus dem Haus.

Stefan und Elena reden darüber, dass sie jetzt eben sehen müssen, wie sie mit den neuen Umständen zurechtkommen. Wird schon klappen. Elena ist froh, dass sie wenigstens jetzt bis in alle Ewigkeit mit ihrem Stefan zusammensein kann. Der hat ein Geschenk für sie: Bonnie hat ihr einen Tageslicht-Ring gemacht. Na also. Musik: Wait for the Morning von Amy Stroup.

Pastor Young hat seine Gemeinde in seinem Haus versammelt, denn die Vampire sind ja geflüchtet. Er schließt die Tür ab, dreht unbemerkt das Gas auf - und jagt das Haus in die Luft. Er hält sich für den Anführer einer neuen Bewegung. Wird Mystic Falls demnächst von Geistern heimgesucht werden?

Hoffentlich. Denn falls nicht, dann war dieses Ende des Staffelauftakts völlig verschenkt. Es stört mich ein wenig, dass sich diese Episode so geschlossen anfühlt. Die Gefahr von Pastor Young wurde fein säuberlich zum Ende gebannt und in der nächsten Folge wird ein neuer Feind vorgestellt (siehe Episodenguide).

Von Joseph Morgan gab es viel zu wenig zu sehen und wir wollen hoffen, dass wir ihn in den nächsten Episoden in alter Hochform wiedersehen. In dieser Episode hatte er gar keine Gelegenheit, die übliche Klaus-Magie zu versprühen.

Dass sich Elena endlich mit ihrem Schicksal abgefunden hat, nun ja, das hat zwar irgendwie lange gedauert, ging dann aber auch wieder zu glatt. Die Szene mit Stefan am Ende der Episode - da fragt man sich doch, warum Elena überhaupt vorher das ganze Theater veranstaltet hat.

Die Episode ist zwar ganz okay, verliert aber durch die beiden letzten Szenen ihre Kraft. Hoffentlich ist das kein Trend. Wenigstens scheint uns der neue Vampirjäger für mehr als eine Episode erhalten zu bleiben.
Drehbuch: Caroline Dries, Regie: Chris Grismer

ACHTUNG: Endlich bestellbar - die 3. Staffel auf DVD, deutsche Fassung! Kommt noch rechtzeitig vor Weihnachten, nämlich am 14.12.12 ins Haus! Wäre toll, wenn Du dieses Blog unterstützen und über diesen Link bestellen würdest. Thanx! Link: The Vampire Diaries - Staffel 3  

Vampire Diaries EpisodenguidesStaffel 4 -- Staffel 3 -- Staffel 2 -- Staffel 1

Jetzt neu: Tagebuch eines Vampirs - Jagd im Mondlicht: Band 9 und The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Rache ist nicht genug: Band 3 Unterstütze dieses Blog und bestelle hier! Thx.

Andere Vampirserien:
Being Human Staffel 1 -- Moonlight Episodenguide

Andere Episodenguides (Auswahl)

Gossip Girl Staffel 5 --  Criminal Minds S 7--  Grey's Anatomy S 8 --  Dr. House S 8 --  New Girl Staffel 1 -- Castle S 4  


Abonniere den Newsletter! Einfach hier klicken --- KINO

Kommentare:

Bloody_Mary hat gesagt…

endlich wieder tvd <3 <3 <3 <3
klaus+caroline= sweet *____*

Tyler and Caroline FAN hat gesagt…

echt jetzt ich hab mich total gefreut das vd weidergeht aber das hätten die sich schencken können!! jetzt is klaus wieder da, können die sich mal was neues ausdenken das wird langweilig es is schon überfällig das der stirb und ein neuer feind kommt
ich glaub ich schaus gar nicht mehr is eh immer gleiche

schade :(

TVD Fan hat gesagt…

Die erste Folge war der Hamma !! Stelena Time , habe lange darauf gewartet !! zu

VoP hat gesagt…

@ Bloody_Mary
ja, wir werden in dieser Staffel noch mehr von Caro/Klaus sehen, freue mich schon. ;)

TVD_Fan
Na ja, nicht ganz Deiner Meinung, siehe Review oben.. Ist ja eigentlich nicht viel passiert in der Epi. Aber da wir diese Staffel 1 Episode mehr bekommen sollen (23 statt 22) ist das okay.